Placeholder image

 

 
 
 

STIFTUNGSGESCHICHTE

ENGAGEMENT

Die Stiftungsgründerin – tatkräftiges Engagement über den Tod hinaus.

 

Die Apothekerin Frau Dr. Gabriele Lederle setzte sich bereits seit Langem für die Förderung von Menschen mit Behinderungen ein, insbesondere für Blinde und Sehbehinderte. Sie verfügte die Gründung der Dr. Gabriele Lederle-Stiftung, der sie ihr Vermögen vererbte.

Die Stiftung sollte gemeinnützig sein und nach ihrem Tod Menschen mit Behinderung direkt oder über die Unterstützung anderer gemeinnütziger Einrichtungen indirekt helfen können.

 

 

Kontaktaufnahme

Bitte rufen Sie uns an oder mailen Sie uns, wenn Sie Hilfe benötigen oder spenden möchten. Gerne beantworten wir Ihre Fragen.

 

 

 

 

 

Kontakt

Dr. Gabriele Lederle Stiftung
Dorfstrasse 3
82024 Taufkirchen
Landkreis München, Oberbayern
Telefon: +49 (89) 61440979
Telefax: +49 (89) 61440980
E-Mail: info@lederle-stiftung.org
 

 

 

Aktuelles

Ausstellung: sehen sehen!

"Der Club der blinden Dichter" wird konkret.

Besuchen Sie die Ausstellung und spüren Sie wie Dichten das Bewusstsein erweitert.

Eröffnung: Mittwoch, 27.01.2016, 19.30 Uhr Die Ausstellung läuft bis zum 31. März 2016.

Hier erhalten Sie mehr Informationen.