Placeholder image

 

 
 
 

PHILOSOPHIE

WÜRDE

Die Stiftungsphilosophie:

 

Die Stiftung hilft betroffenen Menschen durch finanzielle Unterstützung.

Die Stiftung trägt dazu bei, dass blinde und sehbehinderte Menschen und Menschen mit anderen Behinderung  ihr Leben in Unabhängigkeit und Selbstbestimmung führen können. 

Für Frau Dr. Lederle waren Wertschätzung und Selbstbestimmung wichtig. Dies gilt damit auch für die Stiftung und deren Organe und Mitarbeiter.

Die Stiftung wertet nicht und benachteiligt und bevorzugt niemanden.
Alle Förderanfragen und Förderanträge werden ohne Vorurteile und neutral bearbeitet.

AKTUELLER HILFERUF
Eine junge Dame im Rollstuhl benötigt ein rollstuhlgerechtes Fahrzeug (Kosten 36.000 €) und erbittet eine finanzielle Unterstützung von 5.000 €.
Bitte helfen Sie mit und spenden Sie mit der Angabe
PK20170606
wenn Sie genau dieses Projekt unterstützen möchten. Auch kleine Beträge helfen..

 

 

 

 

Dr. Gabriele Lederle Stiftung
Dorfstrasse 3
82024 Taufkirchen
Landkreis München, Oberbayern
Telefon: +49 (89) 61440979
Telefax: +49 (89) 61440980
E-Mail: info(at)lederle-stiftung.org

Spendenkonto:

IBAN: DE25 7016 6486 0000 7184 91
Bank: VR Bank München Land eG
BIC: GENODEF1OHC

 
AKTUELLER HILFERUF
Ein 100%-schwerbehinderte Frau benötigt eine finanzielle Unterstützung von 2.500 €.
Bitte helfen Sie mit und spenden Sie mit der Angabe
GN20171013
wenn Sie genau dieses Projekt unterstützen möchten. Auch kleine Beträge helfen.